abnehmen


abnehmen
ạb·neh·men (hat) [Vt] 1 etwas abnehmen etwas von der bisherigen Position herunternehmen ↔ auflegen, aufsetzen, aufhängen <den Telefonhörer, den Hut, einen Deckel, die Wäsche, ein Bild o.Ä. abnehmen>
2 etwas abnehmen eine Leistung, den Zustand einer Sache prüfen, kontrollieren <eine Prüfung, ein Fahrzeug abnehmen>
3 (jemandem) etwas abnehmen einem Händler Waren abkaufen
4 jemandem etwas abnehmen einen schweren Gegenstand oder eine schwierige Aufgabe für jemanden übernehmen ↔ übertragen: jemandem eine Last, ein großes Problem abnehmen
5 jemandem etwas abnehmen gespr ≈ jemandem etwas (weg)nehmen: jemandem wegen zu schnellen Fahrens den Führerschein abnehmen; Wenn man da rein will, nehmen sie einem fünf Mark ab
6 jemandem etwas abnehmen gespr; jemandem glauben, was er erzählt: Du glaubst doch nicht, dass ich dir diese Geschichte abnehme!; Hat er dir abgenommen, dass du krank warst?
7 (jemandem) etwas abnehmen jemandem einen Körperteil entfernen, abtrennen ≈ amputieren <jemandem den Arm, einen Finger usw abnehmen>;
[Vt/i] 8 (etwas) abnehmen beim Stricken die Zahl der Maschen verringern: am Rand zwei Maschen abnehmen
9 (etwas) abnehmen an Gewicht verlieren ↔ zunehmen: Ich habe schon drei Kilo abgenommen!;
[Vi] 10 etwas nimmt ab etwas wird in seiner Intensität schwächer ↔ etwas nimmt zu <der Sturm, die Kälte; das Gehör o.Ä.; das Leistungsvermögen>
11 etwas nimmt ab etwas wird immer weniger, reduziert sich ↔ etwas nimmt zu: Die Zahl der Geburten nimmt ständig ab
12 der Mond nimmt ab der Mond ist jede Nacht zu einem kleineren Teil sichtbar als die Nacht davor ↔ der Mond nimmt zu
|| ⇒Abnahme

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • abnehmengutscheine …  

  • Abnehmen — Abnêhmen, veb. irreg. S. Nehmen, welches auf zweyerley Art üblich ist. I. Als ein Activum, wo es überhaupt den Begriff des Herabnehmens und der Absonderung ausdruckt, so daß nehmen als ein allgemeines Zeitwort verschiedene besondere Arten des… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abnehmen — V. (Grundstufe) an Gewicht verlieren Beispiele: Er hat zehn Kilo abgenommen. Der Kranke nimmt immer mehr ab. abnehmen V. (Aufbaustufe) etw. von einer Stelle oder einem Körperteil entfernen Beispiele: Nimmst du den Hörer ab? Er hat die Mütze… …   Extremes Deutsch

  • Abnehmen [1] — Abnehmen, 1. bei der bergmännischen Förderung die Entfernung der Last vom Förderseile, sowohl bei der Strecken als auch bei der Schachtförderung, im Gegensatz zu Anschlagen (s.d.), s.v.w. befestigen; 2. s.v.w. messen. Der Bergmann nimmt eine… …   Lexikon der gesamten Technik

  • abnehmen — abnehmen, nimmt ab, nahm ab, hat abgenommen 1. Morgen können wir den Verband abnehmen. 2. Ich habe zehn Kilo abgenommen …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Abnehmen — Abnehmen, 1) (Chir.), A. eines Gliedes, so v.w. Amputation; 2) (Maler.), so v.w. Abzeichnen; 3) ein Gemälde von seinem Grunde nehmen, um es auf einen neuen überzutragen. So nimmt man Frescobilder von der Mauer, um sie vor der Zerstörung zu… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abnehmen [2] — Abnehmen (Decken, Mindern) ist das Vermindern der Warenbreite durch Einwärtshängen der Randmaschen am Wirkstuhle (vergl. Wirkerei) …   Lexikon der gesamten Technik

  • abnehmen — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • ausziehen • ablegen • rangehen • ans Telefon gehen • heben • …   Deutsch Wörterbuch

  • Abnehmen — Verringerung; Sinken; Nachlassen * * * ab|neh|men [ apne:mən], nimmt ab, nahm ab, abgenommen: 1. <tr.; hat a) von einer Stelle weg , herunternehmen: das Tischtuch, den Hut abnehmen; den Hörer, das Telefon abnehmen; ich habe mir den Bart… …   Universal-Lexikon

  • abnehmen — abspecken (umgangssprachlich); entfetten; an Gewicht verlieren; schlank werden; herunternehmen; das Wasser abgraben (umgangssprachlich); abluchsen (umgangssprachlich); entwenden; …   Universal-Lexikon

  • abnehmen — 1. abbinden, abhängen, ablegen, abreißen, absetzen, abstreifen, abtrennen, ausziehen, entfernen, fortnehmen, herunternehmen, lösen, von sich tun, wegnehmen; (geh.): sich entledigen; (ugs.): abmachen, abtun, runternehmen, wegmachen; (landsch.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.